MEHR ALS EINE GITARRE

Die Finger tanzen wie Derwische über das Griffbrett, ein Jazzbesen touchiert den Korpus, ein Plektron streichelt die E-Saite im Pianissimo, und wo sitzt der Schlagzeuger? Eindeutig: an der Gitarre.

Was im Jahr 2009 begann, ist mittlerweile zu einer eigenen Kunstform gereift. "Guitarra Nueva“ heißt diese Spielart, die mit vielen tradierten Regeln der Konzertgitarre bricht und durch den experimentierfreudigen Einsatz neuer Spieltechniken völlig neue Klangdimensionen eröffnet. Im Ergebnis tragen die „Machados“ damit die Mauern zwischen Klassik, Jazz und Pop Stein für Stein ab und erzielen eine für Gitarrenensembles ungewöhnlich hohe Dynamik.



"Vier akustische Gitarren und eine Stimmung wie bei einem Rockkonzert -

das Machado Quartett macht`s möglich."

(Münchner Merkur)


ANNA

Anna Prüflinger

In der klassischen Musik beheimatet ist Anna Prüflinger, doch die unkonventionelle Gitarristin lässt sich nicht gerne in eine Schublade stecken. Nach langjähriger, intensiver Konzerttätigkeit in den verschiedensten Kammermusik- und Rockformationen hat sie nun im Machado Quartett ihre künstlerische Heimat gefunden. Durch ihre ausgiebige Beschäftigung mit brasilianischer Musik verleiht sie dem Quartett zudem noch südamerikanisches Flair.

 

 

INGO

Ingo Veit

Einen direkten Zeitsprung zwischen Alter Musik und Moderne vollzieht Ingo Veit. Der Fachmann für Historische Aufführungspraxis spielt selbst Laute und Vihuela, widmet sich jedoch in seinem Schaffen zunehmend der zeitgenössischen, experimentellen Musik und dem Musiktheater. Konzert- und Kurstätigkeit führten ihn neben Engagements in Deutschland auch ins europäische Ausland und um die Welt. Er ist ein Mann mit Humor, der es versteht sein Publikum mit feinsinnigen und spontanen Moderationen zu unterhalten.

PERRY

Perry Schack

Moderne Elemente steuert der vielfach preisgekrönte Gitarrist Perry Schack bei, der seine Wurzeln im Jazz hat und mittlerweile regelmäßig als Solist und Kammermusiker weltweit Konzertreisen  absolviert. Mit seinem virtuosen Gitarrenspiel eroberte er bereits die  renommiertesten Konzerthäuser der Welt.  Seine Interpretationen wurden bei nationalen und internationalen Wettbewerben wie dem Kulturförderpreis München, dem International Guitar Competition Boston (USA) oder dem IBLA Grand Prize New York mit zahlreichen ersten Preisen ausgezeichnet.  

BERNI

Bernhard Prüflinger

Berni Prüflinger, ehemals Rockmusiker und Songwriter, zeichnet für die außergewöhnlichen Arrangements des Machado Quartetts verantwortlich. Der preisgekrönte Komponist studierte Musik in München und Berlin und beschreitet seit vielen Jahren neue Wege der Kompositionstechnik. Mit seiner unkonventionellen Herangehensweise eröffnet er dem Machado Quartett einen neuen Klang-Kosmos der Gitarre, die so zum Multi-Instrument für eigene Werke sowie Neuinterpretationen großer Musikliteratur avanciert.